EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE
- A Christmas Carol -

Nach dem Roman von Charles Dickens in einer Theaterfassung von Gerold Theobald


EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE nach dem Roman von Charles Dickens

Inszenierung: Renate Renken
Musikalische Leitung: Heike Pallas

Es spielen:
Ebenezer Scrooge Rainer Poser
Bob Cratchit Axel Raether
Neffe Fred u.a. Marcel Schüler

Marleys Geist u.a.

Ralph Dillmann
1. Weihnachtsgeist u.a.
Gabriela Reinitzer
2. Weihnachtsgeist u.a.
Bianca Weidenbusch
Ebenezer als Junge u.a.
Dominik Gierscher
Belle u.a.
Sabrina Czink
Topper u.a. Jens Hommola
Tiny Tim Konstantin Lohnes /
Mathias Pitton
Statisterie Gerlinde Grumbach /
Andrea Mai,
Hendrik Helms /
Marcel Poirot
Technik:
Bruno Briggmann und Thomas Dumke
Bühnenbild: Tobias Ullrich
Requisite: Gerlinde Grumbach
Kostüme: Elena Schöck
Schneidereiarbeiten: Silke Weimar
Chorleitung: Ralph Dillmann
Regieassistenz: Monika Dorsch und Bärbel Zutt

Weihnachten - Ende des 19. Jahrhunderts.
Der alte Ebenizer Scrooge ist ein herzloser Geizhals,
wie man ihn wohl kein zweites Mal im ehrwürdigen London findet.
Seinem unterbezahlten Arbeiter droht er wieder einmal mit Kündigung, wenn dieser sich nicht bereit erklärt, an den Feiertagen zu arbeiten. Für andere bedürftige Mitmenschen hat Scrooge nur Geringschätzung übrig. Und Weihnachten hält er für Geld- und Zeitverschwendung und "Humbug".

Doch in der Nacht zum 25. Dezember erhält er unerwartet Besuch von drei Geistern,
der sein Leben für immer verändern soll ...

- Ein Klassiker, der die Herzen erweichen kann -


[ Unsere Produktionen ] [ Fotos aus diesem Stück ] [ Zum nächsten Stück ]