DRACULA
Eine Neue Bühne Bearbeitung nach dem Roman von Bram Stoker


DRACULA von Bram Stoker

Regie:
Renate Renken

Es spielen:
Erzählerin Gabriela Reinitzer
Graf Dracula Ralph Dillmann
Jonathan Harker
Marcel Schüler
Mina Murray,
seine Verlobte u.a.
Nicole Klein
Lucy Westenra,
ihre Freundin u.a.
Conny Krause
Dr. Van Helsing
Rainer Poser
Dr. Seward
Axel Raether
Renfield,
sein Patient u.a.
Bianca Weidenbusch
Quincey P. Morris u.a. Jens Hommola
Wirtin Hannelore Nippert
Statisterie Monika Dorsch,
Bärbel Zutt,
Justyna Rogalska,
Luise Steglich
Bühnenbild: Tobias Ullrich
Technische Leitung:
Bruno Briggmann, Thomas Dumke
Kampfchoreographie: Dominik Gierscher
Kostüme:
Stephanie Mitterle, Silke Weimar
Requisite: Gerlinde Grumbach

Man kennt ihn überall dort, wo Menschen leben.
Und das schon lange Zeit.
Wo immer er auftaucht, wird er gefürchtet.
Er hat große Anziehungskraft, er ist grausam und mehr als das,
er scheint kein Herz mehr zu besitzen ...


Der junge Londoner Rechtsanwalt Jonathan Harker reist nach Transsilvanien,
um seinen ominösen Auftraggeber Graf Dracula aufzusuchen.
Zu spät erst entdeckt er dessen grausiges Geheimnis -
Der Graf, ein blutlüsterner Untoter, will nach England, um sich dort neue Opfer zu suchen ...

Harker versucht zu fliehen ...
Zur gleichen Zeit reisen Harkers Verlobte Mina und ihre Freundin Lucy nach Whitby.
Kurze Zeit später taucht dort ein herrenloses Schiff auf, mit einer toten Mannschaft an Bord.
Ein wolfsähnlicher Hund springt an Land.

Plötzlich befällt Lucy eine seltsame Krankheit.
Dr. Seward, ihr Arzt, sucht verzweifelt Rat bei seinem ehemaligen Lehrmeister,
Professor Abraham von Helsing.

Eine spannende Jagd beginnt ...


Besuchen Sie Transsylvanien
und genießen sie Graf Draculas Lieblingsgerichte.



[ Unsere Produktionen ] [ Fotos aus diesem Stück ] [ Zum nächsten Stück ]