LILIOM
Eine Vorstadtlegende von Franz Molnár
Für die deutsche Bühne bearbeitet von Alfred Polgar


LILIOM

Inszenierung: Renate Renken

Es spielen:
Liliom Marcel Schüler
Julie Jennifer Flaczek
Marie Nicole Klein

Frau Muskat

Gabriela Reinitzer
Frau Hollunder u.a.
Bianca Weidenbusch
Fiscur u.a.
Dominik Kaiser
Linzmann u.a.
Ulrich Sommer
Wolf Beifeld u.a.
Dominik Gierscher
Hollunder u.a. Jens Hommola
Statisterie: Justyna Rogalska, Thomas Lörincz, Thomas Vogler
Technik:
Bruno Briggmann, Thomas Dumke
Bühnenbild: Julia Scheurer
Kostüme: Elena Schoeck
Requisite: Gerlinde Grumbach
Regieassistenz: Monika Dorsch, Bärbel Zutt

Liliom ist Ausrufer eines kleinen Karussells im Budapester Stadtwäldchen. Er ist sehr beliebt bei den Frauen, was seine Chefin, mit der er ein Verhältnis pflegt, duldet. Für ihr Geschäft ist dies durchaus von Nutzen. Nichts kann ihm geschehen, denkt der Hallodri, bis eines Tages die junge Julie vor ihm steht. Schnell hat er erst sein Herz und dann seinen Job verloren und schließlich sogar sein Leben.
Was nicht weiter schlimm ist, denn im Himmel geht es für ihn weiter, und er bekommt sogar noch eine zweite Chance auf Erden, um seine Julie und ihrer beider Tochter glücklich zu machen.


Besuchen Sie uns im Budapester Jahrmarktstreiben.
Lassen Sie sich verzaubern und sogar in den Himmel entführen.



[ Unsere Produktionen ] [ Fotos aus diesem Stück ] [ Zum nächsten Stück ]