MACBETH
von William Shakespeare


Der zerbrochne Krug

Regie:
Renate Renken

Es spielen:  
Macbeth Ralph Dillmann
Lady Macbeth Gabriela Reinitzer
Banquo u.a. Axel Raether
Erste Hexe u.a. Heike Berg
Zweite Hexe u.a. Ulrich Sommer
Dritte Hexe u.a. Nicole Klein
König Duncan u.a. Rainer Poser
Malcolm u.a. Marcel Schüler
Rosse u.a. Jens Hommola

Kostüme: Stephanie Mitterle
Bühnenbild: Tobias Ullrich
Technische Leitung:
Alexander Berg

Auf dem Rückweg nach gewonnener Schlacht
begegnen den königstreuen Feldherren Macbeth und Banquo
drei mysteriöse Wesen, die ihnen Unglaubliches weissagen ...
Ihre Prophezeiungen könnten von gewaltiger Folge sein.
Macbeth soll König von Schottland werden,
Banquo zukünftiger Stammvater von Königen, so orakeln die Hexen.

Alsbald wird Macbeth tatsächlich zum Grafen ernannt.
Da kann die Erfüllung der zweiten Verheißung nicht mehr weit sein.
Doch hieße diesen Schritt tun einen Königsmord begehen?
Oder einfach warten, sich dem Schicksal ergeben?
Anders als ihr zögerlicher Mann, ist Lady Macbeth sogleich zur Tat bereit ...


Reichlich Gier nach Macht, Mord und Wahnsinn,
sowie eine Prise Magie, abgeschmeckt mit allerlei Hexen
und garniert mit geisterhaften Erscheinungen.
Wir haben es herzhaft angerichtet und servieren
dazu allerhand mittelalterliche Leckereien.



[ Unsere Produktionen ] [ Fotos aus diesem Stück ] [ Zum nächsten Stück ]