NEUE BÜHNE
Hygienekonzept


Hygienekonzept der Neuen Bühne Darmstadt e.V. Aktualisiert 14. September 2020

Menschen
- mit Anzeichen einer Infektionserkrankung in den letzten 48 Stunden
- oder Kontakt zu einer/einem nachweislich an COVID-19-Erkrankten in den letzten 14 Tagen dürfen das Theater nicht betreten!

Mitarbeiter*innen

  • Am Eingang, an jedem Waschbecken stehen Seife und Hände-Desinfektionsmittel und es liegen Einmal -Handtücher bereit
  • Nach dem Betreten des Theaters müssen sich alle Mitarbeiter*innen als erstes die Hände gründlich mit Seife waschen
  • Mitarbeiter*innen tragen während der Essenszubereitung/Ausgabe Maske und Handschuhe
  • Aufgrund amtlicher, aktueller Information dürfen sich die Schauspieler*innen (Ensemble unter 10 Personen) wieder berühren auf der Bühne
  • In regelmäßigem Abstand holen wir immer wieder Informationen ein über Änderungen bei Veterinäramt und Gewerbeamt, so dass wir immer auf neuesten Stand sind.
  • Nach einer amtlichen Begehung von den zuständigen Behörden wurde unser Hygienekonzept abgenommen.

Zuschauer*innen

  • Die Reservierungen der Zuschauer*innen erfolgt vorab telefonisch oder per Mail mit Angabe von Name, Anschrift und Telefonnummer.
  • Die jeweilige Gästeliste wird laut Bestimmungen mind. 4 Wochen aufbewahrt.
  • Zur problemlosen Abwicklung werden Essensbestellungen vorher telefonisch oder per Mail aufgenommen.
  • Zur Vermeidung von Warteschlangen bekommen die Zuschauer*innen ein Zeitfenster für den Einlass.
  • Tragen Sie bitte eine Alltagsmaske, wenn Sie ankommen oder sich im Gebäude bewegen. An Ihrem Platz können Sie den Mund-Nasen-Schutz tragen oder auch abnehmen wie Sie möchten.
  • Beim Einlass bitten wir die Zuschauer*innen sich die Hände zu desinfizieren.
  • Jeder Gast wird von Schauspieler*innen (mit Faceshield oder Maske) zu seinem Platz geführt.
  • Vor den Toiletten gibt zu Ihrem Schutz eine Aufsicht, die darauf achtet, dass sich nicht mehr Gäste als vorhandene Toilettenkabinen im Toilettenraum aufhalten. Für die Wartenden vor den Toiletten ist eine Bodenmarkierung zur Wahrung des Abstandes angebracht.

Der Zugang zur Toilette und das Verlassen der Toilette ist durch eine Einbahnstraße geregelt.

Toiletten: Türklinken werden vorher desinfiziert, Türen zum Waschraum sind geöffnet, so dass möglichst wenig Berührungskontakt besteht. In den Sanitärräumen stehen Desinfektionsmittel jederzeit für Sie bereit.

Service

  • Servicekräfte tragen eine Maske oder Faceshield.
  • Essen wird nur von einer Person, die zuvor Einmal-Handschuhe anzieht zubereitet.(und zwischendrin immer wieder desinfiziert)
  • Getränke werden nur von einer Person, die sich direkt vorher die Hände desinfiziert eingeschenkt.
  • Besteck wird von einer Person, die sich direkt zuvor die Hände desinfiziert in Servietten gewickelt.
  • Die zubereiteten Speisen bzw. Getränke werden auf einem desinfizierten Tablett an den Tisch gebracht. Der Gast nimmt sich die Speisen und Getränke selbst vom Tablett.
  • Salz, Pfeffer werden in Spülmaschinen gewaschenen Kronkorken serviert, für jeden einzelnen Gast auf Anfrage auf desinfiziertem Tablett. (Salz, Pfeffer auf dem Tisch ist gerade wieder erlaubt worden, wir bleiben zunächst noch bei unseren Kronkorken)
  • Tische und Sitzgelegenheiten im Gartenbereich werden nach jeder Benutzung desinfiziert.
  • Auch hier stehen die Tische in 1.50m Abstand, und der Garten wird für jede Vorstellung nach Gruppen eingerichtet.

 Raum

  • aufgrund der Gästeliste werden die Stühle für jede Vorstellung neu gestellt. Gruppen bis zu 10 Personen dürfen auf Wunsch zusammen sitzen, ansonsten besteht ein Abstand von 1,50 m sowohl zum anderen Gast als auch zum Bühnengeschehen, oder es wird eine Trennwand (Folienständer) die vorher desinfiziert wird gestellt.
  • Nach jeder Vorstellung werden sämtliche Tischdecken mit einem speziellen Waschmittel gewaschen, die Speisekarten desinfiziert, die aufgestellten Tischnummer desinfiziert.

Es läuft unsere im letzten Jahr neu erworbene Klimaanlage:

6 an der Decke (in 4 Meter Höhe) angebrachte Geräte mit Frischluftzufuhr
Laut Hersteller der Entgegenwirkung von Viren sehr geeignet
Vorher und in der Pause werden zusätzlich Fenster und/ oder Außentür / Notausgangstür geöffnet.