NEUE BÜHNE
Produktionen Dezember 2020 - Frühjar 2021

[ Zur Kalenderübersicht ]


Liebe Freunde der Neuen Bühne,

nach der erfolgreiche Premiere von DER KLEINE LORD
- eine Neue Bühne Bearbeitung nach dem Roman von F.H. Burnett -
erreichten uns so viele positive Reaktionen und wunderbare Rückmeldungen.
Einen herzlichen Dank dafür !

Wie gerne würden wir weiterspielen. Doch aus bekanntem Anlass ist es derzeit ungewiss,
wann wir zum regulären Spielbetrieb zurückkehren können. Wir hoffen auf möglichst bald.
Ganz gewiss wird es Zusatztermine für den „Kleinen Lord“ geben.


Übrigens endet unser Stück nach Weihnachten nicht mehr mit einem Weihnachtsfest, sondern mit dem Geburtstag des kleinen Lord Fauntleroys wie im Roman und ist somit zu allen Zeiten zu genießen.
Infos zu den zusätzlichen Vorstellungen erhalten Sie hier auf unserer Webseite, auf unserer Facebook-Seite und in der Presse.

Wunder gibt es ja bekanntlich zu jeder Jahreszeit !
Da die weihnachtliche Lesung leider entfallen muss, bieten wir Ihnen
WUNDERSAME BEGEBENHEITEN am Valentinstag, dem 14. Februar 2021
- Ein Brunch mit Lesung um 12 Uhr, Einlass ab 10:45 Uhr -
Karten für die Weihnachtslesung können gerne umgewandelt werden, bitte rufen Sie uns an.
Sie erreichen uns Montag bis Samstag von 10:00 bis 12:30 Uhr unter 06151 - 422205
oder jederzeit per E-Mail.

Zudem proben wir für den Leseabend „Schaurig schöne Geschichten“ und unseren nächsten Brunch-Termin mit Lesung und „skandinavischen Frühstück“ – das waren Wünsche unseres Publikums, die wir gerne erfüllen wollen.

Und selbstverständlich laufen auch bereits die Proben für die nächste Produktion,
ein geheimnisvolles, rätselhaftes Stück, das mit unserer Fantasie spielen wird…
„Der Mieter oder das Geheimnis um Jack the Ripper“ in der Neuen Bühne Bearbeitung
nach dem Kriminalroman von Marie Belloc Lowndes.

Liebe Freunde der Neuen Bühne, „Nichts ist beständiger als der Wandel“ ...
Selbstverständlich werden auch wieder Zeiten kommen, in denen Planungen leichter fallen:
Machen wir gemeinsam das Beste aus den derzeitigen Gegebenheiten.

Für Ihre vielseitige Unterstützung, Ihre Begleitung und Treue danken wir sehr herzlich
und freuen uns auf Ihren Besuch zu den nächsten möglichen Vorstellungen.


Bleiben Sie frohgemut !
Ihr Team der Neuen Bühne Darmstadt


Der kleine Lord

Der kleine Lord
Neue Bühne Bearbeitung
frei nach dem Roman von Frances Hodgson Burnett

Premiere: Sa. 31. Oktober
Weitere Vorstellungen:
November Alle Termine fallen leider bis zum 9. Januar aus.
Die nächste Vorstellung ist am 15.01.2021 geplant
Karten behalten ihre Gültigkeit.
Januar Fr. 15. / Sa. 16. /
Sa. 23. / So. 24. ( Beginn 18:00 Uhr ) /
Fr. 29. Sa. 30.
Februar Fr. 05. / Sa. 06. / So. 07. ( Beginn 18:00 Uhr) /
Fr. 12. / Sa. 13. / Fr. 19. / Sa. 20.

[ Zum Stück ] [ Fotos aus diesem Stück ] [ Karten ] [ Flyer / PDF ]

Eintrittspreise:
Spielort:
Vorstellungsbeginn:

Kategorie A: 29 Euro / Kategorie B: 26 Euro
Neue Bühne Darmstadt, Frankfurter Landstraße 195, Darmstadt
20 Uhr / an Sonn- und Feiertagen 18 Uhr !!!
Einlass 1 1/4 Stunden vor Vorstellungsbeginn.
Ab sofort können Sie bei uns per Mail an karten(at)neue-buehne.de oder telefonisch Ihren Platz reservieren.


Wundersame Begebenheiten

Die Adventslesung fällt leider aus

Ersatztermin:

Wundersame Begebenheiten
am Valentinstag, dem 14. Februar 2021

- Ein Brunch mit Lesung -

[ Karten ]


Eintrittspreise:

Lesungsort:
Lesungsbeginn:
Kategorie A - Mit Essen: 26 Euro, erm. 24 Euro
Kategorie B - Ohne Essen: 14 Euro, erm. 12 Euro
Neue Bühne Darmstadt, Frankfurter Landstraße 195
, Darmstadt

12 Uhr / Einlass 10:45 Uhr
Freie Platzwahl. Platzreservierung nur für Fördermitglieder.

Der Mieter

Ausblick Frühjahr 2021

Der Mieter
oder das Geheimnis um Jack The Ripper

Neue Bühne Bearbeitung
Ein Kriminalstück nach dem Roman von Marie Belloc Lowndes

Premiere: Frühjar 2021

[ Zum Stück ] [ Fotos aus diesem Stück ] [ Karten ] [ Flyer / PDF ]

Eintrittspreise:
Spielort:
Vorstellungsbeginn:

Kategorie A: 29 Euro / Kategorie B: 26 Euro
Neue Bühne Darmstadt, Frankfurter Landstraße 195, Darmstadt
20 Uhr / an Sonn- und Feiertagen 18 Uhr !!!
Einlass 1 1/4 Stunden vor Vorstellungsbeginn.


Facebookseite Neue Bühne

[ Like - Neue Bühne ]

Wenn Sie schriftliche Informationen über unsere Produktionen erhalten wollen, senden wir Sie Ihnen gerne kostenlos zu.
Melden Sie sich hierzu bitte für unseren Infobrief an.

[ Zur Kalenderübersicht ]